Kategorien &
Plattformen

Online Kurse

Online Kurse
Online Kurse
© pixabay

Wir freuen uns, Ihnen eine Auswahl an Online-Kursen, die die Katholischen Familienbildungsstätten entwickelt haben, als Ergänzung oder Alternative zu Präsenzangeboten, anbieten zu können.

Untenstehend finden Sie auf einen Blick alle Kurse. Stöbern Sie gerne und finden das für Sie oder die Familie Richtige.

Mit einem Klick kommen Sie direkt zur Kursanmeldung.

Herzliche Einladung!

Donnerstag, 21.01.2021, 9:30 bis 11:00 Uhr

Donnerstag, 28.01.2021, 9:30 bis 11:00 Uhr

Erwachsene mit Kindern von 0 - 3 Jahren sind online willkommen.
Hier gibt es ein offenes Ohr für Ihre Anliegen, Austausch mit anderen Eltern und viele Anregungen.

Jeden Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr (außer in den hessischen Schulferien)treffen sich Eltern  - stillende und nicht stillende -  mit oder ohne ihre Babys zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Sie können alle Fragen einbringen,  die Sie als Eltern  bewegen: Stillen, Flasche füttern, Einführung von Beikost, schlaflose Nächte, die Entwicklung des Babys. Unsere Kursleiterin Anna Manjura ist Gastgeberin im Online-Cafe und moderiert die Gespräche.  In regelmäßigen Abständen wird das Stillcafé von einer Hebamme unterstützt. Das Angebot ist kostenfrei und für Eltern von Babys bis zum Krabbelalter geeignet!

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, schicken Sie eine Email an fbs.wiesbaden@bistumbistumlimburglimburg.de und wir senden Ihnen den Link. Wir verwenden Zoom buisiness.

Eingeladen sind Paare, die Lust daran haben, ihre Beziehung durch konstruktive Kommunikation zu erleichtern und damit zu vertiefen. Denn das Geheimnis zufriedener Paare ist das konstruktive Gespräch. Sich Wünsche mitteilen, Meinungsverschiedenheiten klären, den Alltag gemeinsam verbringen – nichts geht, ohne miteinander zu reden.

Hier setzt das Gesprächstraining an.

Freitag, 14. Mai bis Sonntag, 16. Mai 2021

Der Kurs findet freitags von 18:00 bis 22:00 Uhr, samstags von 13:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 13:00 bis 15:00 Uhr statt.

Anmeldungen und weitere Infos erhalten Sie beim Referat Ehe und Familie im Bistum Limburg, E-Mail: Ehe-familie@bistumbistumlimburglimburg.de

Das KEK-Gesprächstraining wendet sich an Paare, in mehrjähriger/längerer Beziehung stehen und die auch ihre gemeinsame Geschichte in den Blick nehmen wollen. Das Angebot umfasst 7 Einheiten, die jeweils ca. drei Stunden dauern. Die Kurse finden in der Regel an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden statt.

Freitag, 3. September bis Sonntag, 5. September sowie Samstag, 2. Oktober 2021

Der Kurs findet freitags von 18:00 bis 21:00 Uhr, samstags von 13:00 bis 18:00 Uhr, sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr und samstags, 02.10.2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr statt.

Anmeldungen und weitere Infos erhalten Sie bei dem Referat Erwachsenenseelsorge in Mainz, E-Mail: ews-anmeldungen@bistumbistum-mainzlimburg.de

Mittwoch, 03.02.2021, 10:00 bis 11:30 Uhr

Mittwoch, 10.02.2021, 10:00 bis 11:30 Uhr

Mittwoch, 17.02.2021, 10:00 bis 11:30 Uhr

Ihr seid Eltern geworden und auf der Suche nach Kontakten?

Fällt euch auch manchmal die Decke auf den Kopf?
Seid ihr dauermüde, da euer Kind von einem in den nächsten Wachstumsschub wandert und zwischendurch zahnt?
Es gibt im Moment niemanden in eurer Nähe, mit dem ihr das alles teilen könnt?
Sehnt ihr euch nach Zuspruch, Informationen, Austausch und Bestätigung, alles richtig zu machen?

Dann ist unser Plaudercafé ein Lichtblick für euch!
Wir, ein Team aus einer Mutter, einer EKG KL, einer Hebamme und einer Diplom-Sozialpädagogin, sind gerne an eurer Seite, hören zu und geben Unterstützung.

Freitag, 26.02.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr

Freitag, 26.03.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr

Ihr habt vor einigen Monaten ein Kind in der Schwangerschaft verloren?
Ihr sucht nach Austausch unter Gleichgesinnten?
Ihr sucht Trost, mit diesem Verlust umzugehen?

Dann ist dieses OnlineTreffen mit anderen Müttern und oder Vätern unter Anleitung einer Trauerbegleiterin, vielleicht ein Hilfe.
Ihr seid herzlich willkommen, unabhängig von eurem Glauben, daran teilzunehmen.
Eine Anmeldung ist notwendig.
Das Angebot ist kostenlos.

Donnerstag, 11. März 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr


In einer immer stärker von Medien geprägten Welt, sind (Klein-)Kinder von digitalen Medien umgeben.
Wir alle bedienen täglich PC, Smartphone, iPhone, Tablets. Ist es sinnvoll oder gar unmöglich, Kinder vor diesen Medien fern halten zu wollen?

Was denken Sie darüber?

Wissen Sie wie Kleinkinder (bis 3 Jahren) Medien wahrnehmen?
Wissen Sie, was Ihre Kinder im Netz tun ?
Was braucht es, damit Kinder zu selbstbestimmten Mediennutzern heranwachsen?
Wie können wir Kinder vor Gefahren, die von Medien ausgehen, schützen?
Wie können Medien sinnvoll in der Familie ihren Platz haben? Was ist zu bedenken?
Wie sehen Sie Ihr eigenes Medienverhalten?

Über diese und andere Fragen kommen wir ins Gespräch. Neben gezielten Impulsen soll der Austausch nicht zu kurz kommen.
Der Abend ist für Eltern mit Kleinkindern bis zur Grundschulzeit gedacht.

Montag, 01.03.2021 - Montag, 29.03.2021, 20:00 bis 21:00 Uhr

Ein Angebot für Frauen zwischen Beruf und Alltag

Fastenzeit - Zeit des Verzichts, aber auch der Neuordnung.

Was wäre, wenn ich nicht jeden Abend auf dem Sofa vor dem Fernseher einschlafen würde? Wenn ich Dinge einfach ändern würde, wenn ich das tun würde, was mir gut tut, wenn ich jeden Tag eine neue Begegnung wagen würde, wenn ich vorwärts schauen würde, statt zurück?
Erleben Sie einen neuen Blick auf Ihren Alltag und lernen sich selbst Neues an sich kennen.
Erhalten Sie einen kleinen Einblick, wie Sie mit Hilfe des KINESIOLOGISCHEN COACHINGS und seinen einfachen wirksamen Methoden ihren Alltag ganz leicht verwandeln, Dinge loslassen und Neues in Ihr Leben holen und Ihren Alltag mit Spaß und Freude genießen.

Dienstag, 6. und 13.04.2021 von 10:00 -11:00 Uhr für Schüler/-innen der 5. bis 7. Klasse

Mittwoch, 7. und 14.04. 2021 10:00 - 11:00 Uhr für SChüler/-innen der 8. und 9. Klasse

"...wenn bei Klassenarbeiten und Co der Kopf leer bleibt!"
Zu Hause hat noch alles geklappt, aber...
Angst erzeugt negativen Stress und im Gegenteil zum positiven Stress, der uns leistungsfähiger macht, bewirkt er, dass wir uns selbst blockieren und unser Wissen und Potential nicht abrufen können.
Angstbedingte Blockaden können wir u.a. mit Techniken der Kinesiologie ganz einfach auflösen, unsere Energie wieder zum Fließen bringen und dadurch in Prüfungssituationen wieder auf unser gesamtes Wissen zugreifen. Lerne Methoden kennen, wie du ohne Angst Arbeiten schreiben und Prüfungen bestehen kannst.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz