Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

12.05.2015

wellcome-Engel gesucht

"Wellcome-Engel" gesucht

Wir suchen für das neue Projekt "wellcome" am Standort Limburg Ehrenamtliche, die sich gerne in Familien engagieren, wo sie 2-3 x pro Woche für 2-3 Stunden Familien mit einem Baby entlasten.

"Das Baby ist da, die Freude groß, der Bedarf an Unterstützung und Rat allerdings auch. Wer keine Oma oder Opa, Verwandte oder gute Freunde hat, die in den ersten Wochen nach der Geburt einspringen, soll Hilfe von "wellcome'" erhalten. Hauptaufgabe des Projekt ist es, Eltern in der ersten Zeit mit einem Neugeborenen eine spürbare Erleichterung zu verschaffen und einen Ansprechpartner/-in (guten Engel) an die Seite zu stellen, um diese Übergangssitutation zu "entschärfen". "wellcome" ist ein bundesweites Projekt und wird von lokalen Standorten aus organisiert. "wellcome" wurde 2002 in Hamburg und Norderstedt von Rose Volz-Schmidt gegründet, ist inzwischen in 15 Bundesländern mit 230 Team aktiv. In Hessen gibt es bislang 15 Standorte - und es sollen mehr werden. 

Bestimmte Voraussetzungen sind nicht erforderlich, von einer grundsätzlichen positiven Einstellung zu jungen Familien mit Babys wird allerdings ausgegangen. Gut wären Erfahrung im Umgang mit Babys und Kleinkindern, Zuverlässigkeit, Toleranz zu unterschiedlichen Familiensituationen und Einfühlsamkeit. wellcome-Engel helfen beim Einkauf oder im Haushalt, gehen mit den Geschwisterkindern auf den Spielplatz oder hören auch einfach nur zu, wenn die Eltern etwas bedrückt.

Menschen, die gerne als wellcome-Engel Familien unterstützen wollen, Uhr können sich mittwochs vormittags von 9.00 - 11.00 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Limburg bei unserer wellcome-Koordinatorin Nicole Merz unter der Tel.: 06433/887-76 melden oder unter der E-mail: limburg@wellcome-online.de.